Die unabhängige Bewertung erfolgt anhand aktueller Marktanalysen und internationaler Preisdatenbanken schnell, diskret und unverbindlich. Unsere Unabhängigkeit gibt Ihnen einen objektiven Wertüberblick und Sicherheit für die weiteren Entscheidungen.

HONORAR

 

SCHNELLAUSKUNFT     im Büroladen: mündlich

                                       limitiert auf drei Teile im Wert je unter 150.- Euro

                                       ab 15,- €

 

RECHERCHE                  im Büroladen:  schriftliche Zusammenfassung  zu Künstlerschaft, Stil, Zustand und

                                       Marktwert.  Beratung zu Restaurierungsmaßnahmen, Empfehlung von weiteren Spezialisten.

                                       Vermittlung der Kunstwerke bei Veräußerungswunsch.   

                                       68,- € / Std.

DOKUMENTATION/

INVENTARISIERUNG    schriftlich bei Ihnen vor Ort zu Künstlerschaft,

                                       Stil, Zustand, Marktwert. Gegebenenfalls Beratung zu

                                       Restaurierungsmaßnahmen und Empfehlung entsprechender

                                       Spezialisten.

                                       Bei Veräußerungswunsch Vermittlung der Kunstwerke.

                                       90,- € / Std.

                                       Fahrtkostenpauschale  0,30 cent / km außerhalb Bremens

 

 

Mitglied im Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.

 

                        

Buten und Binnen hat uns in der Lilienthaler Kunststiftung während der Auktions-Vorbereitungen besucht:

https://www.butenunbinnen.de/videos/kunst-oder-krempel-100.html

Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Dienstag u. Mittwoch     11:00 - 15.00

Donnerstag u. Freitag    14.00 - 18.00

 

Telefonnummer: 0421 95899461

Sammler und Liebhaber aufgepasst! Dieses qualitativ hochwertige Portrait eines jungen Mädchens, von Paula Modersohn-Becker (1876-1907) in den 1890er Jahren gemalt, wird in der                   1.Lilienthaler Kunstauktion der Kunststiftung Monika und Hans Adolf Cordes am 8.12.2018 angeboten werden. Das ausdrucksstarke Werk ist akademisch gearbeitet, geht aber in seiner sensiblen Darstellung der Person weit über eine bloße Studie hinaus.